Jetzt wird's kuschelig: Wärmflaschenbezug selber stricken

Die gute alte Wärmflasche  im neuen Look...und immer in der passenden Farbe, so dass aus ihr im Handumdrehen ein kuschelig warmer und gleichzeitig trendiger Hingucker wird.

Die Anleitung habe ich vor ein paar Tagen fertiggestellt und eins vorab: Es ist wirklich nicht schwierig, diesen Bezug zu stricken.

Also, keine Angst: Die Anleitung ist nur so lang geworden (insgesamt ein 16-seitiges Heft), weil ich wirklich alles ganz genau erkläre und zeige. Vom Zopfmuster bis zur unauffälligen Seitennaht ist alles sehr ausführlich und mit vielen, vielen Bildern erklärt, so dass es auch für Anfänger kein Problem sein sollte, diesen Wärmflaschenbezug zu stricken. Bisher ist die Anleitung nur als Download -/ Ebook erhältlich

Was du können solltest, sind die Grundlagen, wie Maschenanschlag, rechte und linke Maschen und abketten. Der Rest wird erklärt. Du brauchst also keine Angst zu haben, falls du noch nie einen "Zopf" gestrickt hast. Das lernst du hier.

  • Materialbedarf:  250g Bändchengarn XL-NEU
  • Nadel: 10mm Rundstricknadel (80cm Seillänge genügen), dazu eine einzelne Nadel für den Zopf (z. B. aus einem 10mm Nadelspiel - aber da reicht notfalls auch ein Bleistift - du brauchst also nichts extra zu kaufen)

 

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.