Kordel L Schokobraun 1000g

Kordel L Schokobraun
23,25 € *
Inhalt: 1000 Gramm (2,33 € * / 100 Gramm)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • R10-11484
  • Kordel L Garnstärke **
  • genormtes Baumwoll-Recyclinggarn
Kordel L in der Farbe: Schokobraun sehr stabiles Kordelgarn zum Häkeln & Stricken... mehr
Produktinformationen "Kordel L Schokobraun 1000g"

Kordel L in der Farbe: Schokobraun

sehr stabiles Kordelgarn zum Häkeln & Stricken (auch für Makramee). Besonders gut geeignet für robuste Teppiche, Sitzpoufs und Bodenkissen, Körbe etc.

Ab 8mm Nadelstärke zu verarbeiten. Wir empfehlen aber für die meisten Projekte Nadelstärke 10 oder 12 mm

  • 1kg Knäu­el Kordelgarn, ca. 190 m
  • Beispiele aus #Kordel im Blog
  • Sehr angenehm zu verarbeiten.

Kordel L : Ungefähr genauso dick wie Strickschnur, aber kein gestrickter Schlauch, sondern eine Kordel- ähnlich einem Schnürsenkel.

Optisch im Ergebnis der Strickschnur sehr ähnlich. Auf den Fotos wirkt es teilweise sehr fest, aber es fühlt sich eher etwas weicher an als die Strickschnur.

Infos zur Unterscheidung Kordel M und Kordel L:

Kordel Garnstärke

  • Kordel M 5 mm
  • Kordel L: 5 mm im straff gewickelten Zustand. Die genaue Erklärung findest du hier.
Art: Kordel
Artikeltyp: Kordelgarn L
Lauflänge: ca. 190 m
Gewicht: 1000 g
Material: ca. 80% Recycling-Baumwolle, ca. 20% andere Fasern / Polyester
Wäsche: 30°C
Farbbereich: Brauntöne
Besonderheiten: Genormtes Baumwollband , runde Kordel - schnürsenkelähnlich
Weiterführende Links zu "Kordel L Schokobraun 1000g"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Kordel L Schokobraun 1000g"
Alle anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel.
Bewertung verfassen
15.11.2020

Leider mit Plastikanteil

Ist sehr fest und dadurch erstmal anstrengend zu häkeln. Auch ist es eine Baumwoll - Polyesther - Mischung. Was man hier auf der Seite nicht sieht. Hätte ich lieber ohne Polyesther gehabt. Aber der Teppich fühlt sich gut an...

Admin 17.11.2020

Liebe Katja, das habe ich anfangs auch so gesehen und wollte lieber ein reines Baumwollgarn haben. Bei Recyclingmaterialien ist es aber so, dass teilweise ein kleiner Kunstfaseranteil kaum seriös ausgeschlossen werden kann und zum anderen ein (relativ geringer) Kunstfaseranteil deutliche Vorteile mit sich bringt: Reine Baumwolle nimmt Feuchtigkeit gut auf, gibt sie aber schlechter wieder ab, was besonders für (Bad-)Teppiche nicht optimal ist. Im Herstellungsprozess wird zudem etwas Polyester hinzugegeben, um das Garn zu verstärken. Die Kordel L ist somit besonders gut für Teppiche geeignet, weshalb das Material natürlich auch über eine gewisse Festigkeit verfügt (die wird auch benötigt, wenn der Teppich formstabil und robust sein soll). Das ist anfangs vielleicht etwas gewöhnungsbedürftig. Das Wichtigste beim Häkeln und Stricken mit dicken Garnen ist generell, möglichst locker zu arbeiten und die Maschen beim Häkeln immer auch weit auf die Nadel zu ziehen (nicht nur auf den dünneren Hals des Häkelhakens, sondern bis zum Schaft – erst dann ist die Masche ausreichend geweitet, um auch in der folgenden Reihe bequem einhäkeln zu können. Deshalb sind die Kunststoff-Häkelhaken "aus einem Guss" optimal dafür. Wichtig außerdem: Den Arbeitsfaden nie mehrfach um den Zeigefinger der Führhand wickelt, sondern nur locker darüber leiten! Wenn man sich das zur Gewohnheit macht, lässt sich Kordel L sehr einfach und angenehm verarbeiten und ergibt tolle und langlebige Resultate.

Bewertung schreiben
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen